Niederlande » Städtereisen » Amsterdam

Urlaub in Amsterdam, Niederlande

Amsterdam, Holland - Städtereise in Hotel, Apartment, Boot, Ferienwohnung

Die Grachtenstadt Amsterdam gilt weltweit als Inbegriff niederländischer Architektur und mindestens genauso bekannt ist die Stadt an der Amstel für ihr vielfältiges kulturelles Leben. Sie finden hier eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Events und eine Vielzahl schöner, günstiger und typischer Unterkünfte wie Ferienwohnungen und Hotels, Apartments, Pensionen und Bed&Breakfast.

Unterkünfte in Amsterdam

Übernachten können Sie während Ihrer Städtereise in den vielen Hotels und Apartments. Jüngere Reisende zieht es meist in günstige Hostels und für Schwindelfreie ist sogar die Unterkunft auf einem Hausboot möglich (dies jedoch meist erst ab einem Aufenthalt von ca. 1 Woche).

Hotels AmsterdamHotels & Unterkünfte in Amsterdam
In Amsterdam finden Sie Hotels, Hostels, Pensionen und Bed&Breakfasts direkt im Zentrum der Stadt, am Kanal/Gracht, in der Nähe der wichtigen Sehenswürdigkeiten. Die Hotels bieten Ihnen als Gast teilweise wunderschöne Sonnenterrassen sowie Sport- und Ausflugsmöglichkeiten. Es gibt eine Reihe besonderer Unterkünfte wie beispielsweise die vielen Hotelboote (Hotel auf einem Hausboot). Auch viele Apartments, Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind unter den Angeboten.
Zu den Hotels & Unterkünften in Amsterdam

Ferienhaus AmsterdamFerienwohnungen in Amsterdam
In der Stadt Amsterdam finden Sie Ferienwohnungen und Apartments für 2 Personen. In der Umgebung von Amsterdam gibt es auch größere Ferienhäuser für Familien oder Gruppen. Einige der Ferienhäuser liegen direkt am Wasser, andere bieten einen wunderschönen Blick auf die Stadt und verfügen über Terrasse/Garten mit Grillplatz. Jede Ferienwohnung und jedes Ferienhaus ist komplett für Ihren Urlaub eingerichtet.
Zu den Ferienwohnungen in Amsterdam
Hausboote in Amsterdam

Typisch für Amsterdam Urlaub: Grachten, Sehenswürdigkeiten, Coffee-Shops,...

Wenn Sie tatsächlich alle Sehenswürdigkeiten in Amsterdam besichtigen wollen, so sollten Sie schon mindestens 3 Tage für einen Urlaub einplanen.

Die bekanntesten Orte der Stadt sind die Oude Kerk (alte Kirche), der Königspalast, der Vondelpark, Albert-Cuip-Markt, der Bloemenmarkt sowie die Grachten von Amsterdam, die nicht nur für Verliebte ein passender Ort sind. Die malerische Alstadt erkunden Sie am besten auf einer vielen Grachten.

Eine Grachtenfahrt ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art und sollte daher bei Ihrer Städtereise unbedingt auf dem Plan stehen. Sie können während der Fahrt die romantische Architektur Amsterdams bestaunen und sich einen guten Überblick über die Altstadt verschaffen. Die Grachten und Kanäle ziehen sich durch die ganze Stadt und sind neben den Straßen ein wichtiges Transportmittel. An verschiedenen Stellen werden Bootstouren angeboten. Viele Ferienwohnungen in Amsterdam liegen direkt an den Grachten.
Als "Venedig des Nordens" wurde Amsterdam ursprünglich auf Holzpfähle gebaut (heute nach und nach durch Betonpfähle ersetzt). Diese haben sich im Laufe der Jahrhunderte gebogen und sind nun verantwortlich dafür, daß viele Häuser der Stadt heute etwas schief sind. Ein Fakt den man kaum glauben möchte ist, dass alle Grachten von Amsterdam zusammen viel länger als die Kanäle in Venedig sind.

Urlaub in Amsterdam, Holland
Urlaub in Amsterdam, Holland

Bei der Auswahl der Grachten-Tour sollte man darauf achten, dass die Fahrt auch durch die Gouden Bocht führt, denn von dieser Gracht aus kann man die schönsten Patrizierhäuser Amsterdams bewundern. In einigen besonders liebevoll restaurierten Altstadthäusern sind auch Hotels und Ferienwohnungen eingerichtet. Hier kann man eine komfortable Unterkunft finden, von der aus alle Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt zu Fuß gut erreichbar sind.

Eine Grachtenfahrt bei Nacht ist ein unvergessliches, romantisches Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Der Beginenhof in der Nähe der Universität ist wohl der schönste Platz in Amsterdam. Die Geschichte des Beginenhofs reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück, als Patrizierhäuser um eine begrünte Hoffläche herum als einzigartiges Ensemble errichtet wurden. Heute stellt dieser Hof ein idyllisches Plätzchen mitten im Großstadttrubel dar, das den Anschein erweckt, als stünde die Zeit seit Jahrhunderten still.

Eines der Highlights in der Stadt Amsterdam ist sicher der Königspalast. Wenn hier nicht gerade die Königliche Familie zugegen ist, kann man diesen sogar von innen besichtigen. Der Palast befindet sich im Herzen der Stadt; in unmittelbarer Nähe lohnt übrigens auch ein Besuch des Wachsfiguren-Kabinetts der Madame Tussaud’s.

Bemerkenswert sind auch die zahlreichen Kirchen und Gotteshäuser in der Stadt. Ein besonders schönes Beispiel ist die "Oude Kerk" genannte Kirche, welche sich im berüchtigten Rotlichtviertel von Amsterdam befindet. Entscheiden Sie sich für einen Aufstieg auf den Westturm der Kirche, können Sie zudem einen traumhaften Panoramablick über die niederländische Hauptstadt genießen.

Nach einer ausgedehnten Stadtbesichtigung können Sie sich im Vondelpark gut erholen. Dieser befindet sich im Süden der Stadt und ist ein sowohl für Einheimische als auch für Touristen ein beliebter Anlaufpunkt. Der Park ist immerhin knapp 50 Hektar groß und wird auch als die "grüne Lunge" von Amsterdam bezeichnet.

Fahrräder in Amsterdam
Stadterkundung mit dem Fahrrad in Amsterdam

Kanal in Amsterdam
Überall Wasser, Kanäle und Grachten voller Hausboote, Amsterdam

Hier in Amsterdam mündet der Fluß Amstel in das Ijsselmeer.

Der Noordzeekanaal verbindet die Stadt über Ijmuiden mit der Nordsee.

Hauptbahnhof in Amsterdam
Der Hauptbahnhof von Amsterdam

Sehr sehenswert ist auch einer der bekanntesten Märkte der Welt: der Albert-Cuip-Markt, gelegen mitten im Szeneviertel Pijp.

Nicht zuletzt ist Amsterdam für seine Coffeeshops weltberühmt:
Über 200 Coffeeshops durchziehen die Metropole, man hat Auswahl zwischen kleinen unabhängigen Shops unterschiedlichen Stils und beispielsweise den allseits bekannten bulldog-Filialen.

Der Stadtkern von Amsterdam ist vergleichsweise klein: in 30-40 Minuten ist er zu Fuß(!) durchquerbar.

Die vielseitige Innenstadt mit ihren sehr außergewöhnlichen Geschäften, heißen jeden Besucher willkommen. Falls Sie einmal ein eher außergewöhnliches Kleidungsstück benötigen oder durch ein paar sehr extravagante Schuhe auffallen wollen, sind Sie in Amsterdam am richtigen Ort. Shopping macht hier Spaß und sogar viele Promineten fliegen mal eben zum Shopping hierhin.

Seit nahezu 30 Jahren ist die Amsterdamer Graffitiszene eine der einflussreichsten der Welt: beim Stadt Rundgang kann man "so nebenbei" diese Szene erkunden.

Am besten lässt sich die Stadt mit einem gemieteten Fahrrad (niederl. fiets) erkunden, das Radwegenetz ist in den Niederlanden perfekt ausgebaut.

Und natürlich gibt es auch ein dichtes Bus- und Straßenbahnnetz. In Amsterdam benötigen Sie jedoch gar keine öffentlichen Verkehrsmittel. Alle Sehenswürdigkeiten liegen sehr nah beinander und Sie können diese zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad ganz leicht erreichen.

Hier sehen Sie einen Kurzfilm von Amsterdam, für einen ersten Überblick über die schöne Stadt:

Museen in Amsterdam

Zahlreiche Museen sind über die Stadt verteilt, denn die wichtigsten niederländischen Museen befinden sich in Amsterdam: ob Schifffahrtsmuseum, Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett, Van Gogh-Museum, Bibelmuseum, die alten niederländischen Gemälde im Rijksmusem und nicht zuletzt das Hash Marihuana & Hempmuseum - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Das Van Gogh Museum bietet dem Besucher alle Informationen über das Leben des Künstlers. Eines seiner bekanntesten Werke ist „Sonnenblumen“ welches auch in diesem Museum besichtigt werden kann. Das Museum hat täglich bis 20 Uhr geöffnet. Fotografieren und Filmen ist im Gebäude verboten.

Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist auch das Anne Frank Haus in der Prinsengracht. Hier verfasste Anne Frank während des Zweiten Weltkrieges ihr berühmtes Tagebuch, bevor sie von den Nazis in ein Konzentrationslager verschleppt wurde und hier starb. Das Anne Frank Museum berichtet von den tragischen Vorkommnissen aufgrund der nationalsozialistischen Herrschaft in dem Leben von Anne Frank und vielen weiteren Juden.

Bekanntestes Museum der Stadt ist das Rijksmuseum. Dieses beherbergt unzählige bekannte Meisterwerkle der Malerei, aber auch Möbelstücke aus verschiedenen Jahrhunderten.
An Kultur interessierte Besucher sollten mindestens einen halben Tag für das Museum einplanen. Hier hängt nicht nur das wohl berühmteste holländische Gemälde, die monumentale "Nachtwache" von Rembrandt aus dem Jahre 1642, sondern zahlreiche andere Werke aus der Blütezeit der niederländischen Malerei, wie zum Beispiel "Die Magd mit Milchkrug" von Vermeer aus dem Jahre 1660.

Ein Kontrastprogramm bietet das Stedelijk Museum gleich nebenan, denn hier werden Werke der Moderne von weltberühmten Künstlern wie Chagall, Mondrian oder Baselitz ausgestellt.

Im Bibelmuseum, das Sie in der Herengracht finden, wird das Leben zu biblischen Zeiten anhand archäologischer Fundstücke dargestellt.

In der Nähe des Hauptbahnhofs befindet sich das moderne Wissenschaftsmuseum Nemo, das erst vor wenigen Jahren eröffnet wurde. In ihm kann man Naturwissenschaften und Technik an vielen Objekten hautnah zum Anfassen erleben. Auch ein Aufstieg aufs Dach dieses Museums lohnt sich, denn von hier aus hat man einen wunderbaren Blick über die Amsterdamer Altstadt.

Anreise

Die Anfahrt in die niederländische Metropole kann mit dem PKW/Bus oder per Bahn erfolgen, Amsterdam hat auch einen Flughafen. Mit dem Auto oder ganz bequem mit dem Flugzeug sind Sie von Deutschland aus innerhalb kürzester Zeit in Amsterdam.

Fazit:

Es gibt eine Menge sehr interessanter Städte auf der Welt. Städte, die immer wieder besucht werden wollen. Eine davon ist mit Sicherheit Amsterdam, die Hauptstadt der Niederlande in der Provinz Nordholland.

Amsterdam hat einen hohen Suchtfaktor. Einmal hier gewesen, will man immer wiederkommen.

Ausflüge in die Umgebung

Nördlich der Metropole liegt das Freilichtmuseum Zaanse Schans in Zaandam. Hier erwarten den Gast sechs verschiedene Windmühlen sowie alte Handwerkereien und historische Wohnhäuser.

Ebenfalls nördlich von Amsterdam können Sie am Ijsselmeer Surfen und Segeln.

Zudem befinden sich mehrere Golfplätze in und um Amsterdam, beispielsweise der "De Waterlandse Golfclub", "Golfclub Ookmeer", "Golfbaan Sloten", "Amsterdamse Golf Club", "Golfbaan De Hoge Dijk", "Golfclub Amstelborgh", "Golfclub Amsterdam Old Course". In der Umgebung gibt es noch viele weitere Golfplätze.

Fotos von Amsterdam

Urlaub in Amsterdam, Holland
Viele Ferienwohnungen und Hotels liegen direkt an einer Gracht, hier die Groenburgwal Gracht, ein Kanal im Zentrum von Amsterdam

Der Hauptbahnhof von Amsterdam
Der Hauptbahnhof von Amsterdam

Kanal, auf dem Hausboote mit Garten liegen
Kanal, auf dem Hausboote mit Garten liegen

Übernachtungsmöglichkeiten in Amsterdam, Holland:

Hier finden Sie Hotels und Pensionen im Zentrum, Apartments und Ferienwohnungen für Ihre Städtereise. Die Unterkünfte liegen z.B. an einer Gracht, am Domplatz und in Nähe der Sehenswürdigkeiten sowie Ferienhäuser in der Umgebung von Amsterdam am Wasser. Für den Familienurlaub in Amsterdam eignen sich vor allem Ferienhäuser nähe der Stadt oder Hotels, die Familienzimmer anbieten.

Hotels in Amsterdam: INK Hotel Amsterdam - MGallery by Sofitel (4 Sterne), Hoksbergen Hotel, NH Collection Amsterdam Grand Hotel Krasnapolsky (5 Sterne-Hotel), Hampshire Hotel - Eden Amsterdam, Hotel Mr. Jordaan, WestCord Art Hotel Amsterdam, Bilderberg Garden Hotel (5 Sterne), Amadi Park Hotel, Hotel Lowell, XO Hotels Blue Square, XO Hotels Park West, Hotel des Arts, Max Brown Hotel am Museumsplatz, Budget Hotel Flipper, Conscious Hotel The Tire Station und viele weitere Hotels in der gesamten Stadt,...

Hostels in Amsterdam: Travel Hotel Amsterdam, Stayokay Amsterdam Vondelpark, Hostelle (Frauenhostel), Budget Hostel Sphinx, ClinkNOORD Hostel, Hans Brinker Hostel, A&O Amsterdam Zuidoost und viele weitere günstige Hotels für Backpacker, Jugendliche und Budget-Reisende,...

Bed&Breakfast und Pensionen in Amsterdam: Pension Van OldenBnB, Bed and Breakfast 62, Bed & Breakfast Barndesteeg (BBB), Gästehaus Citydrop, Pension Fullmoon, Boogaards Bed and Breakfast, B&B Amsterdam At Home, B&B De Leydsche Hof, Keizers BnB, Plancius Residence, sowie viele weitere Pensionen und Bed&Breakfasts, beispielsweise im Zentrum, in Chinatown, im Viertel de Pijp, im Viertel Bijlmermeer,...

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Amsterdam: Villa am Kanal, Ferienhaus Warehouse Appartment, Studio Oranje Tulp, Villa Time Out, Aparthotel Golden Mansion Apartments, Boutique Apartments in der Yays Zoutkeetsgracht, Aparthotel Canal Boutique Rooms & Apartments, Ferienwohnungen Prince Apartments, Ferienwohnungen City Centre VIP Apartments, Ferienwohnungen Wow Wow Boutique Apartment, Ferienwohnung Nieuwe Leliestraat Apartment, Ferienwohnung Prinsen House, Ferienwohnung Amsterdan West lake BB, Ferienwohnung Princess Francesca, Ferienwohnungen Leidsesquare Luxury Apartment Suites, Ferienwohnungen Royal Penthouse Amsterdam, Jordaan Apartments, Fewo mit Kanalblick sowie zahlreiche weitere Ferienwohnungen und Ferienhäuser, beispielsweise im Grachtenviertel, im Museumsviertel, im Rotlichtviertel, in Bos en Lommer,...

Hausboote in Amsterdam: Hausboot Prince William & Hausboot Prince Arthur, Lounge Ship, Hausboot PrinsHeerlijk, The Guest-Houseboat, Prince Royal Hausboot mit Terrasse sowie viele weitere Hausboote im Stadtzentrum von Amsterdam, im Norden der Stadt, im Grachtengürtel sowie in den Vierteln Jordaan, Oud-Zuid, Zeeburg, Westerpark, Oost Watergraafsmeer, Oude Centrum (Altstadt), De Pijp, IJburg, Slotervaart und Zuideramstel,...

Zu den Hotels & Unterkünften in Amsterdam

Ausflüge & Tickets für Amsterdam:

Grachtenrundfahrt: Bootsfahrten auf Grachten und Kanälen durch Amsterdam, manche davon sind kombiniert mit Tickets zu Museen, mit freien Getränken oder leckeren Gerichten

Stadtführung: Sightseeing-Tour zu Fuß, mit dem Bus, Boot, Segway oder mit dem Rad, auch Hop-On/Hop-Off-Bustour; es gibt auch viele Themen-Stadtführungen zur Geschichte, Spezialitäten, durch das Rotlicht-Viertel, das Stadium "Amsterdam ArenA", kulinarische Rundgänge/-fahrten oder Ganja Stadtrundgang zu den besten Coffee-Shops

Zu den Stadtführungen

Tickets und Eintrittskarten: Tickets für Museen und Ausstellungen wie z.B. Van-Gogh-Museum, Madame Tussauds, Rijksmuseum, Heineken Experience, Moco-Museum, Königspalast Amsterdam, Ripley's Believe It or Not!, Powerzone, die Eisbar, den Königlichen Zoo ARTIS, Körperwelten, A'DAM Lookout, Dungeon, Holländisches Kostüm-Museum, Museum Het Rembrandthuis, Nemo Science Museum, Schifffahrtsmuseum, FOAM Fotografiemuseum, Stedelijk Museum, Willet-Holthuysen-Museum, Micropia Museum, Pfeifenmuseum, Taschenmuseum sowie auch Karten für die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt

Zu den Tickets & Eintrittskarten

Busreisen nach Amsterdam

Nach Amsterdam werden zahlreiche Busreisen angeboten. Sowohl mehrtägige Busreisen inklusive Übernachtung als auch Tagesfahrten sind buchbar.

Busreisen Amsterdam
Tagesfahrten Amsterdam