Niederlande » Städtereisen

Städtereisen nach Holland

Städtereise in die Niederlande mit Hotel-Übernachtung

Sehenswürdigkeiten, Museen und Kultur, Shopping in Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Groningen,...

Busreisen & Städtereisen HollandBusreisen Holland

Finden Sie hier Bus und Städtereisen nach und durch Holland.

Städtereisen nach Holland

Dank der unmittelbaren Nähe zu Deutschland sind Städtereisen nach Holland sehr bequem und Dank der offenen Mentalität der Niederländer auch sehr beliebt. Völlig egal ist dabei, welche Reiseart Sie wählen - möglich sind annähernd alle.

Über ein ausgezeichnetes Netz von Autobahnen (ohne Gebühren) und Schnellstraßen können Sie alle sehenswerten Städte der Niederlande mit dem Auto bestens erreichen.

Reisen Sie lieber mit dem Zug, so ist auch das möglich. Ein ICE fährt von Frankfurt über Köln und Düsseldorf direkt nach Amsterdam. Aus Niedersachsen und Berlin gibt es direkte Zugverbindungen, bei denen Sie sogar ihr Fahrrad in das Land der Radfahrer mitnehmen können.

Flüge zum Amsterdam Airport Schiphol sind von annähernd allen deutschen Flughäfen möglich. Und selbst Bus- und Schiffstouren stehen auf der Liste der Möglichkeiten, Hollands Städte zu besuchen.

Amsterdam, die Hauptstadt der Niederlande, steht wegen der Vielzahl von Sehenswürdigkeiten an erster Stelle der Beliebtheitsskala, wenn es um Städtereisen nach Holland geht.

Städtereise Amsterdam, Holland
Städtereisen nach Amsterdam, Holland

Amsterdam, Holland
Amsterdam mit seinen Kanälen und Grachten ist ein beliebtes Ziel für Städtereisen

Welche niederländischen Städte sind für eine Städtereise empfehlenswert?

Neben Amsterdam sind auch die anderen Großstädte der Niederlande sind einen Besuch wert: Rotterdam mit seiner modernen Architektur im alten Hafengebiet, Den Haag, Utrecht mit dem höchsten Kirchturm der Niederlande und dem Spieluhrenmuseum in einer ehemaligen Kirche oder Haarlem, wo Sie auf viel niederländische Kultur und Sehenswürdigkeiten treffen. Auch Maastricht ist mit Stadt und Hafen ein häufiges Ziel für Kurzreisen.

Zu einem Geheimtipp unter den Städtereisenden hat sich in den letzten Jahren Groningen im Nordosten des Landes entwickelt. Hier ist nicht nur das Museum Aufsehen erregend, hier verfügt das Bahnhofsgebäude aus dem Jahr 1896 noch heute über eine Galerie für die 3. Klasse. Bekannt und berühmt sind außerdem die wöchentlichen Fisch- und Blumenmärkte.

In Nordholland lohnt auch Den Helder eine Reise, vielleicht kombiniert mit einem Tagesausflug nach Texel.

Eine Busreise mit einem Besuch in Alkmaar mit seinem berühmten Käsemarkt ist unbedingt zu empfehlen.

Auch viele kleinere niederländische Städte sind einen Besuch als Tagesausflug oder Kurzurlaub wert. In Zeeland lohnt beispielsweise ein Kurztrip nach Vlissingen. Auch Middelburg ist einen Spaziergang wert. In den gemütlichen Cafés im Zentrum können Sie den herrlich starken holländischen Kaffee genießen und dabei das bunte Treiben an sich vorbei ziehen lassen.

Besonders schnell erreichen Sie von Deutschland aus beispielsweise Enschede und Zwolle in der Region Overijssel. Auch Eindhoven ist nicht weit, wo das Leben auf dem riesigen Marktplatz im Zentrum der Stadt pulsiert. Wer diese Städte schon kennt,

Venlo ist schon wegen seiner Grenznähe, dem Markt und den vielen Einkaufsmöglichkeiten ein Anziehungspunkt, ähnlich wie Arnheim sowie bei Aachen Vaals und Heerlen. Südlich von Venlo bietet Roermond ebenfalls Shoppingmöglichkeiten direkt an der deutschen Grenze. Außerhalb der genannten Städte ziehen zahlreiche Möbel-Discounter und Fabrikverkauf Einkaufswillige aus der gesamten Region an.

Zu Weihnachten empfiehlt sich eine Reise in die Weihnachtsstadt Valkenburg. Zahlreiche Weihnachtsmärkte, Krippen, beleuchtete Höhlen und Events aller Art werden dem Publikum geboten.

Nijmegen und Apeldoorn, Breda und Tilburg sind eher Städtereisen-Geheimtipps, aber keineswegs weniger sehenswert und über die Autobahn schnell erreichbar.

 

Mehr Infos finden Sie hier: Busreisen nach Holland

.