Niederlande » Südholland » Kinderdijk

Urlaub in Kinderdijk, Niederlande

Kinderdijk Ausflug und Urlaub zwischen Windmühlen und Werften in Südholland

Kinderdijk ist ein Ort in der niederländischen Provinz Zuid-Holland (Südholland) zwischen Rotterdam und Dordrecht.

Der Ort gehört zur Gemeinde Nieuw-Lekkerland und liegt zwischen den Flüssen Lek und Noord. Beide Flüsse sind Rheinarme, welche sich zwischen Kinderdijk und der Einmündung in die Nordsee zur Nieuwen Maas vereinigen. Besonders der Fluss Noord wird stark von den Nordsee-Gezeiten beeinflusst.

Die Fahrt mit dem Motorboot entlang der Deiche und der Mühlen von Kinderdijk stellt ein unvergessliches Ergebnis während des Urlaubs in Südholland dar.

Typisch für Kinderdijk sind die Windmühlen. Diese dienten nicht der Energieerzeugung oder zum Mahlen von Getreide. Stattdessen wurden sie verwendet, um die Polder trockenzulegen, so dass die Flächen landwirtschaftlich genutzt werden konnten.
Eine der Windmühlen in Kinderdijk kann während des gesamten Jahres besichtigt werden, während der größte Teil der Mühlen nur am jährlichen Mühlentag geöffnet ist.

Einige Kinderdijker Windmühlen können jedoch generell nur von außen besichtigt werden, da sie heute als Wohnungen dienen. Die Aufgabe der Trockenlegung der Polder übernehmen in Kinderdijk heute Pumpen.

In der zweiten Septemberwoche eines jeden Jahres werden die Windmühlen in Kinderdijk während der Nacht angestrahlt. Viele Urlauber schätzen diese Zeit der festlich angestrahlten Mühlen als idealen Zeitpunkt für ihren Urlaub in Kinderdijk. Urlauber aus der Umgebung unternehmen dann gerne einen nächtlichen Ausflug zu den beleuchteten Kinderdijker Windmühlen.

Windmühlen in Kinderdijk

Windmühle in Kinderdijk
Windmühle in Kinderdijk in der Provinz Südholland

Zeitgleich mit der Beleuchtung der Mühlen findet im benachbarten Alblasserdam das Hafenfestival mit zahlreichen Konzerten und Aufführungen sowie Verkaufsständen statt.

Die schönsten Spazier- und Wanderwege in Kinderdijk führen entlang der Deiche.

Während der Spaziergänge lassen sich die Schiffe in den dortigen Werften ansehen. Kinderdijk ist eines der wichtigsten Zentren für den Schiffbau in den Niederlanden. Mit ein wenig Glück lässt sich während des Urlaubs in Kinderdijk eine Werftbesichtigung durchführen.

Die Entfernung zwischen Kinderdijk und Rotterdam beträgt nur geringfügig mehr als fünfzehn Kilometer, so dass sich ein Tagesausflug zum größten europäischen Hafen anbietet.

Dordrecht als älteste niederländische Stadt ist ebenfalls nur zehn Kilometer von Kinderdijk entfernt.

Die relativ flache Landschaft bietet sich zum Radfahren an.

Wer im Urlaub nicht so viel Auto fahren möchte, kann auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, die fast überall verkehren.

 

Übernachtungsmöglichkeiten rund um Kinderdijk, Südholland:

Hotels, Pensionen und Bed&Breakfast: Bed & Breakfast 108 in Nieuw-Lekkerland sowie verschiedene Unterkünfte in Lekkerkerk: 4 Sterne-Hotel Fletcher Hotel-Restaurant de Witte Brug, Bed and Breakfast de Ouwebeer und B&B Het Boenhok,...

Zudem gibt es auch zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Umgebung in Südholland.

Viele weitere Unterkünfte finden Sie in den Nachbarorten sowie iin Rotterdam und Dordrecht.